to top

It’s getting hot in here . . .

IMG_2784

Heiße Tage erfordern heiße Nägel oder wie siehst du das?! Nachdem ich eine ganze Weile nur Nude Töne oder weiß getragen habe, entschloss ich, dass es Zeit ist mal wieder ein Rot aufzutragen, passend zum Sommerwetter. Es durfte allerdings kein normales Rot sein! Nein, es musste ein knalliges fast schon Neon farbenes Rot sein, welches die Nägel zum Leuchten bringt.

Und sofort war klar, da gibt es nur einen geeigneten Kandidaten. Genau! “Too too hot” aus meinem heiß geliebten Essie Sortiment.

IMG_2767 IMG_2740 IMG_2735

Bei mir deckt der Lack locker in zwei Schichten, wenn du jedoch Nagelspitzen hast, deren weiß etwas intensiver ist, dann kann es gut sein, dass du 2-3 Schichten benötigst. Da die Essie Lacke generell sehr schnell trocknen, wie ich finde, ist es nicht so schlimm auch mal eine Schicht mehr aufzutragen. Damit der Lack noch länger hält und noch mehr stahlt als ohnehin schon, empfehle ich, die Maniküre mit dem Top Coat “gel setter” von Essie abzuschließen. So kann ich den Lack bis zu acht Tagen auf meinen Nägeln behalten und er verliert nicht ein My von seinem Glanz.

IMG_2781

Zudem sieht dieser Lack auch auf den Fußnägeln einfach nur hinreißend aus. Besonders bei warmen Temperaturen ziehe ich gern offene Schuhe an und ich finde es rundet einen heißen Look eben erst richtig ab, wenn Fuß- und Fingernägel die gleiche Farbe tragen.

So let’s get ready and paint your nails!

unterschrift-eure-juliane

  • Silke

    Hot Hot Hot 😍😍😍

    6. Juli 2016 at 18:59 Antworten
  • antonella

    Die Bilder sind ein Traum und die Farbe echt super. Ich bin wirklich neidisch auf die Bilder. Das ich nicht auf so eine Idee gekommen bin – das macht mich grad voll wahnsinnig <3

    7. Juli 2016 at 15:09 Antworten

Leave a Comment